24h-Handy 0179 / 592 58 44

Hausnotruf

Mit unserem Kooperationspartner der „Deutschen Senior“ sind wir autorisiert, Hausnotrufsysteme bei Ihnen selbst zu installieren und zu aktivieren.

Vorteil für Sie ist, dass Ihr täglicher Ansprechpartner über alle pflegerelevanten Angelegenheiten nun direkt auch für Sie im Bereich des „Hausnotrufs“ Ihr zuständiger Fachmann ist. Keine Umwege mehr über Drittanbieter sondern direkt über uns können Sie bei Bedarf ein Hausnotrufsystem freischalten lassen.

Unser Hausnotrufsystem der neuesten Generation ist ein ca. 20x20cm großes Kästchen das direkt an Ihren Telekomanschluss angeschlossen wird und direkt an die Notrufstelle der „Deutschen Senior“ geschaltet ist. Diese Leitstelle wird durch Betätigung der Notruftaste umgehend angewählt. Die Notruftaste tragen Sie als Amulett um den Hals oder am Armgelenk wie eine Uhr. Über Lautsprecher und integriertes Mikrofon kann nun die Leitstelle mit Ihnen kommunizieren und die Situation adäquat einschätzen.

Nun werden unverzüglich weitere Maßnahmen von der Leitstelle angestoßen. Handelt es sich um einen medizinischen Notfall wird umgehend ein Arzt zu Ihnen geschickt und parallel jemand mit einem Hausschlüssel (Nachbar, Angehöriger oder der Pflegdienst). Ist es keine Akutsituation werden die Personen angerufen, die Sie bei Freischaltung in Reihenfolge angegeben haben. Es ist hierbei immer sinnvoll in die Alarmierungsreihenfolge den Pflegdienst LICHTBLICK mit anzugeben, da dieser über eine 24-Std.-Bereitschaft verfügt, wo immer eine Pflegefachkraft in Bereitschaft sich befindet. Diese 24-Std.-Bereitschaft ist doppelt abgesichert, sodass hier jederzeit Hilfe in kürzester Zeit zur Verfügung steht.

Mit dem Hausnotrufsystem wird Ihnen und Ihren Angehörigen ein unverzichtbares Gefühl der Sicherheit vermittelt, dass vor allem bei Alleinstehenden und/oder älteren Eheleuten nach unserer Ansicht fast unverzichtbar ist.

Die Kosten für dieses Hausnotrufsystem halten sich absolut in Grenzen, wenn man den Vorteil daraus gegenüberstellt:
Das Leistungspaket umfasst:

  • Hausnotrufgerät + Funkfinger (als Amulett oder am Handgelenk)
  • Benachrichtigung
  • Hilfeleistung durch Bezugspersonen (nach selber festgelegter Reihenfolge)
  • Hilfeleistung durch Fachpersonal/Pflegedienst (zzgl. Pflegeverrichtungen nach Bedarf)
  • inklusive Schlüssel-Verwahrung beim Pflegedienst (inkl. Versicherung)

Kosten, wenn ein Pflegegrad besteht:
12,60 Euro/Monat ohne Einrichtungspauschale!!!

bei Selbstzahler (ohne Pflegegrad):
30,- Euro/Monat zuzüglich einmalig 10,23 Euro Einrichtungspauschale

Das heißt, besitzen Sie oder ein im Haushalt lebendes Familienmitglied eine Pflegestufe bezuschusst Ihre Pflegkasse Ihr Hausnotrufsystem und Sie bezahlen nur 12,60 Euro im Monat für unbezahlbare Sicherheit für Sie und Ihre Angehörigen.
Vereinbaren Sie telefonisch und/oder mit unseren Pflegekräften einen unverbindlichen Beratungstermin und wir stellen Ihnen persönlich das neue „LICHTBLICK-Hausnotrufsystem“ vor.

Hier können Sie sofort eine Nachricht an uns senden